Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Schulden

Schulden sind finanzielle Forderungen, die kurzfristig nicht beglichen werden können. In den letzten Jahren ist die Zahl derjenigen jungen Menschen gestiegen, die durch Konsum Schulden gemacht haben. Wesentliche Ursache für den zum Teil recht hohen Schuldenstand ist ein anspruchsvolles (manchmal fast zwanghaftes) Konsumverhalten bei zugleich begrenzten finanziellen Mitteln. Erzieherisches Einwirken hin zu einem umsichtigen Konsumverhalten und einem kontrollierten Umgang mit dem (eigenen Taschen-) Geld kann im Sinne des Kinder- und Jugendschutzes auch davor bewahren, dass junge Menschen in überschuldeten Situationen zu Diebstahl, Raub oder anderen nicht legitimen Mitteln der Beschaffung von Geld oder Konsumgütern greifen. Für den Gewerbetreibenden ist wichtig zu wissen, dass Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis achtzehn Jahren nur „beschränkt geschäftsfähig“ sind (§ 106 BGB) und deshalb ohne Einwilligung ihrer Eltern keine wirksamen Rechtsgeschäfte eingehen können, die über den finanziellen Rahmen der ihnen zum Beispiel als Taschengeld überlassenen Mittel hinausgehen.

Letzte Aktualisierung: 25.06.2015

Literatur:

Verschuldung von Kindern und Jugendlichen [Heftthema]

Hrsg. von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V., Berlin: Verschuldung von Kindern und Jugendlichen [Heftthema]; Kind-Jugend-Gesellschaft. Zeitschrift für Jugendschutz; Neuwied: Luchterhand, H.2, 2001

Was mache ich mit meinen Schulden? Infos zu Wegen aus der Schuldenspirale sowie Tipps zur Vermeidung von Überschuldung.

Hrsg. vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.: Was mache ich mit meinen Schulden? Infos zu Wegen aus der Schuldenspirale sowie Tipps zur Vermeidung von Überschuldung.; Berlin 2005

Siehe auch:

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de