Diese Einträge finden Sie in unserer Datenbank:

  • Definitionen
  • Literaturverweise
  • Links
  • Dokumente

Online-Handbuch
Kinder- und Jugendschutz

book

Kinder

Kinder sind nach den Bestimmungen des Jugendschutzrechts Personen, die noch nicht vierzehn Jahre alt sind. Sie sind – ebenso wie die Jugendlichen – Träger von Kinderrechten (z.B. hinsichtlich des Anspruches auf Hilfen zur Erziehung nach dem SGB VIII). Im Grundgesetz werden alle minderjährigen jungen Menschen als Kinder bezeichnet (Art. 6 GG), ebenso (bis zum Alter von achtzehn Jahren) in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen (Art. 1). Das Bürgerliche Gesetzbuch nennt die minderjährigen jungen Menschen einfach „Minderjährige“ (z.B. § 8, § 106 ff, § 828 BGB) oder, soweit es auf die Rechtsbeziehungen zu seinen Eltern ankommt, „minderjährige Kinder“ (z.B. § 11, § 1602 ff, § 1626 BGB), und manchmal auch, wenn Bezug auf die Verwandtschaft mit den Eltern genommen wird, unabhängig von dem Alter einfach nur „Kinder“. Im Jugendschutzrecht werden jedoch nur die jungen Menschen, die noch nicht vierzehn Jahre alt sind, als Kinder bezeichnet, und die Vierzehn- bis Achtzehnjährigen als Jugendliche (§ 7 Abs. 1 SGB VIII, § 1 Abs. 1 JuSchG, § 3 Abs. 1 JMStV). Lediglich das Jugendarbeitsschutzgesetz setzt die Altersgrenze zwischen Kindern und Jugendlichen ein Jahr später bei fünfzehn Jahren an (§ 2 JArbSchG).

Letzte Aktualisierung: 23.06.2015

Literatur:

Ein Netz für Kinder. Surfen ohne Risiko? Ein praktischer Leitfaden für Eltern und Pädagogen.

Hrsg. vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.: Ein Netz für Kinder. Surfen ohne Risiko? Ein praktischer Leitfaden für Eltern und Pädagogen.; Berlin 2004

Internationaler Kinderschutz. Politische Rhetorik oder effektives Recht?

Marauhn, Thilo (Hg.): Internationaler Kinderschutz. Politische Rhetorik oder effektives Recht?; Tübingen: Mohr Siebeck 2005

Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes.

Baer, Ingrid: Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes.; In: Neue Juristische Wochenschrift.; 1993, S. 2009-2211

Vom Kindeswohl zu den Kinderrechten

Hrsg. von Caroline Steindorff: Vom Kindeswohl zu den Kinderrechten; Neuwied, Berlin, Kriftel 1994

Siehe auch:

 
Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V. (BAJ), Mühlendamm 3, 10178 Berlin, Tel.: 030-400 40 300, E-Mail: info@bag-jugendschutz.de